Wann: 29. September 2021
Wo: Online
Uhrzeit: 10:00 bis 15:00

Inhalt

Feindbild Islam – Antimuslimischer Rassismus begegnet Betroffenen vielseitig in ihrem Alltag. Welche Möglichkeiten des Empowerments existieren? Wie sollte die Gesellschaft, insbesondere die politische Bildung, auf antimuslimischen Rassismus reagieren?

Der Online-Fachtag widmet sich dem Themenfeld "Antimuslimischer Rassismus" unter verschiedenen Gesichtspunkten, die in Workshops am Nachmittag behandelt werden. Vor der Mittagspause stehen die Begrüßung durch Sami Omar (Referent für Diskriminierungs- und Rassismusfragen), ein Grußwort durch Klaus Kaiser (Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW) und eine Keynote mit anschließender Diskussion mit Nabeela Kahn (Bildungsstätte Anne Frank e.V. – Zentrum für politische Bildung und Beratung Hessen) auf dem Programm.

Es handelt sich um eine Veranstaltung mehrerer NRWeltoffen Projekte im Regierungsbezirk Köln. Sie richtet sich an alle, die Gegenstrategien zum antimuslimischen Rassismus entwickeln wollen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Veranstaltung.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist bis zum 26.09.2021 über die Website der Veranstaltung möglich.

Der Online-Fachtag findet über Zoom statt.