Wann: 29. April 2021
Wo: Online
Uhrzeit: 14:00 bis 15:30

Inhalt

Das Forschungsnetzwerk CoRE-NRW (Connecting Research on Extremism in North Rhine-Westphalia) lädt zu einer dreiteiligen Online-Vorstellungsreihe seiner sieben neuen Forschungsprojekte ein. Dabei erfahren die Teilnehmenden mehr über etablierte CoRE-NRW-Forschungsthemen, die nunmehr vertieft werden. Die Präsentation neuer Schwerpunkte und Perspektiven runden die Vorstellungsreihe ab.

Die neuen Forschungsvorhaben sind Ende 2020 gestartet und werden vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW gefördert.

In der zweiten Runde stellen vor:

  • Prof. Johannes Drerup (TU Dortmund): „Bildung und Diskurs zur Islamismusprävention. Pädagogische Ambitionen und kontraintentionale Effekte“
  • Prof.'in Sabine Damir-Geilsdorf (Universität zu Köln): „Salafiyya leben. Religiöse Ideale und muslimische Praxis in der postmigrantischen Gesellschaft"

Der dritte Teil der Vorstellungsreihe findet am

  • Dienstag, 1. Juni 2021 (10:00 Uhr bis 12:30 Uhr) statt.

Anmeldung

Bei Interesse an einer Teilnahme melden Sie sich bitte per E-Mail unter doering [at] core-nrw.de an.

Die Veranstaltungen finden digital über Zoom statt. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung zeitverzögert, da CoRE-NRW den Einladungsvorgang manuell verwaltet und keine E-Mail-Adressen an Zoom weitergibt.

Die Teilnahme an der Online-Vorstellungsreihe ist kostenfrei.