Ein Zettel mit der Aufschrift "Workshop" liegt in der Mitte. Um ihn herum liegen Stempel, Stifte, ein Notizbuch, ein Tacker und bunte Zettel.
  • Fortbildung/ Schulung
  • Workshop/ Veranstaltung
  • Netzwerk
  • Pädagogik

Zertifikatsstudiengang "Islam in der Sozialarbeit"

Die sozialarbeiterischen Kompetenzen von Imamen und weiteren in den muslimischen Gemeinden engagierten Menschen stärken – das ist das Ziel eines neuen Weiterbildungsangebots am Zentrum für Islamische Theologie der Universität Münster (ZIT).

Orte
Münster
Düsseldorf

Wer wir sind

Schon heute nehmen Imame und andere in muslimischen Gemeinden engagierte Menschen immer mehr Aufgaben in der Sozialarbeit war, z.B. in der muslimischen Wohlfahrtspflege oder der Jugendarbeit. Als Antwort auf den wachsenden Bedarf an solcher Sozialarbeit und den Wunsch nach Professionalisierung hat die WWU Weiterbildung gGmbH am Zentrum für Islamische Theologie der Universität Münster (ZIT) ein neues Zertifikatsstudienprogramm „Islam in der Sozialarbeit“ ins Leben gerufen. Gefördert wird das Weiterbildungsangebot von der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen und dem Bundesministerium des Innern und für Heimat.

Was wir tun

Das neue Studienprogramm richtet sich an in Deutschland praktizierende Imame, ebenso wie an Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter und weitere in der Gemeindearbeit engagierte Menschen. Aus diesem Teilnehmerkreis werden 25 Teilnehmende über einen Zeitraum von neun Monaten berufsbegleitend fortgebildet. Dabei umfasst das Studienprogramm insgesamt sechs thematische Module, deren Inhalte ein breites Themenspektrum abbilden: So stehen die Lebenswelten von Musliminnen und Muslimen in Deutschland oder Jugendarbeit als Handlungsfeld der sozialen Arbeit genauso im Fokus wie die rechtlichen Rahmenbedingungen im Spannungsfeld Islam und Gesellschaft. 

Kontakt

Weitere Informationen zum Weiterbildungsangebot erhalten Sie auf der Website des Zentrums für Islamische Theologie der Universität Münster (ZIT).